Der Brief für den König 2

Was bisher geschah:
Tiuri- unsere Hauptfigur – muss zusammen mit seinen Freunden, die Nacht in einer aubegschlossenen Kapelle verbringen. Sie dürfen nicht schlafen, reden oder Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Es ist die letzte Aufgabe, die sie zu bewältigen haben, bevor ihr großer Traum in Erfüllung geht, und sie am nächsten Tag zum Ritter geschlagen werden.
Als jemand an die Tür klopft und um Hilfe bittet, entscheidet sich Tiuri aufzumachen und ein alter Mann bittet ihn einen wichtigen Brief für den König dem schwarzen Ritter mit dem weißen Schild, der sich in einer Herberge befindet zu übergeben. Er bittet Tiuri (und niemand anderen, einen Ritter z.B.) weil Feinde unterwegs sind, die den Brief an sich bringen wollen und ein Ritter zu auffällig wäre.
Tiuri macht sich auf den Weg und kommt – mitten in der Nacht – an der Herberge an.

Dieser Beitrag wurde unter Hörbuch, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.