Individuelles Training

Ich hab jetzt hin und her überlegt, wie ich das mit den Anleitungen bzw. Anregungen zum individuellen Training machen könnte und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich jetzt einfach mal eine Übungssamlung aufliste, aus der Ihr Euch bedienen und erstmal Erfahrung sammeln könnt:

Einzelübungen ohne Ball (braucht nicht viel Platz und geht auch zu Hause):
– Hampelmann
– versetzte Windmühle (ein Arm vorwärts, den anderen rückwärts drehen)
– Waage (möglichst ruhig)
– Kniebeugen
– Liegestütz
– Seilspringen

Einzelübungen mit Ball (geht evtl. auch mit entsprechendem Ball und Platz zu Hause)

– Prellen (viele Varianten (re/li; hinknien usw.; kurz die Augen zu machen; eigene Varianten finden))
– durch die Beine werfen und hinten wieder fangen

– hochwerfen und hinter dem Rücken fangen (wenn es funktioniert von hinten wieder nach vorne)

– Auftitschübung: Ball titschen lassen – hochschießen  titschen usw.
Stufe 1: stärkerer Fuß
Stufe 2: re/li abwechselnd
Stufe 3: schwächerer Fuß

– hohe Einkontakt: Ball hochwerfen – einmal berühren und wieder fangen (alle Körperteile durch)

– hohe Zweikontakt: Ball hochwerfen – zweimal berühren (kein Bodenkontakt) und wieder fangen (alle Kombinationen durch)

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.